Seniorentanz
eine altersgemäße, partnerunabhängige Tanzdisziplin
 
 

Ausbildung zur Tanzleiterin/zum Tanzleiter
beim Bundesverband Seniorentanz e.V.

Abwechslungsreiche Tänze fördern die körperliche und geistige Fitness. Gemeinsames Tanzen in der Gruppe macht Spaß und schafft Erfolgserlebnisse.

Verschiedene Bildungshäuser in Baden-Württemberg führen in Kooperation mit dem Bundesverband Seniorentanz e.V. (BVST), Landesverband Baden-Württemberg die verschiedenen Lehrgänge durch. Der Grundlehrgang ist der erste Abschnitt einer mehrstufigen Ausbildung zur Seniorentanzleiterin / zum Seniorentanzleiter. Die gesamte Ausbildung kann nach dem Aufbaulehrgang II mit einem Zertifikat abgeschlossen werden.

Zielgruppe

Die Ausbildung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter in der Seniorenarbeit und an alle, die Interesse an der Leitung von Seniorentanzgruppen haben.

Weitere Informationen für alle Lehrgänge
unter: www.seniorentanz.de
oder:
Landesverband Seniorentanz, Angela Neher
88348 Bad Saulgau, Kaspar-Koler-Weg 12
Tel: 07581/6364, Fax: 07581/528358
eMail: angela.neher@web.de

Ausbildung für Tänze im Sitzen

Dieser Ausbildungszweig des Bundesverbandes Seniorentanz e.V. wendet sich vor allem an Altenpflegerinnen und -helferinnen, Ergotherapeuten, Krankengymnastinnen, Krankenschwestern, Pfleger, Altentherapeuten und ähnliche in der Altenarbeit tätige Berufsgruppen.

Ziel der Ausbildung ist das Vermitteln der Tänze im Sitzen unter Berücksichtigung der jeweiligen Zielgruppe wie ältere Menschen, Hochbetagte und Behinderte in Alten- und Pflegeheimen, Altentagesstätten, Behindertenheimen und entsprechenden anderen Einrichtungen.

Dieser Ausbildungsweg kann innerhalb des Aufbaulehrgangs mit einem Zertifikat abgeschlossen werden.

Weitere Informationen für alle Lehrgänge:
unter www.seniorentanz.de
oder
Landesverband Seniorentanz, Angela Neher
88348 Bad Saulgau, Kaspar-Koler-Weg 12
Tel: 07581/6364, Fax: 07581/528358
eMail: angela.neher@web.de



 
 

^
 Seitenanfang << Hauptseite < zurŘck